Filme
"The Great Train Robbery"

Der Film "The Great Train Robbery" (Der große Eisenbahnraub) wurde nach dem Buch von Michael Chrichton gedreht. Er handelt vom Raub des für den Krimkrieg bereitgestellten Goldes aus einem Zug zwischen London und Folkestone.

Obwohl die Handlung in London und Kent spielt, erfolgten die meisten von den Dreharbeiten in Irland. Insbesondere wurden die letzten Szenen in Trinity College, Dublin und im Bahnhof in Cork gefilmt. Die Szenen auf dem fahrenden Zug wurden auf der Mullingar - Athlone Bahnlinie im Bereich um die Castle Geoghan gefilmt. Der Triebfahrzeugführer war John Byrne aus Mullingar. Die Lokomotiven waren die Nummern 184 und 186 der Great_Southern_and_Western_Railway (Reihe 101)



Filmplakat
"The Great Train Robbery"
(Der große Eisenbahnraub)
GSWR Reihe 101
Guinea
14. 12. 2001

Filme/Eisenbahn