Eisenbahn im Film
"The General"

Aus einer wahren Begebenheit im amerikanischen Bürgerkrieg im Jahr 1862 hat Buster Keaton eine heroische Slapstick-Komödie gemacht: Es ist die Geschichte eines Kapitäns der Nordarmee, der vergeblich versuchte, durch Sabotageakte im feindlichen Hinterland die Bahnstrecke für den Nachschub unbrauchbar zu machen. Johnny Gray (Buster Keaton), der unbedarfte, gradlinige Lokomotivführer verhindert das waghalsige Manöver. Aber er handelt nicht aus politischen oder patriotischen Motiven, sondern weil der Nordstaatler ihm seine geliebte Lokomotive, den "General", und obendrein noch seine angebetete Annabelle Lee (Marion Mack) entführt hat.

Bei den Filmaufnahmen wurden auf alt getrimmten Lokomotiven der Oregon, Pacific & Eastern Railway sowie die ehemalige Nt- 1 der Mount Hood Railroad eingesetzt.



San Marino
14. 9. 1996

100 Jahre Kino



San Marino
14. 9. 1996

100 Jahre Kino



San Marino
14. 9. 1996

100 Jahre Kino



San Marino
14. 9. 1996

100 Jahre Kino



Filmplakat
Guinea
14. 12. 2001

Eisenbahn im Filme



Filmszene
Marshall Inseln
2. 11. 2012

Amerikanische Dampflokomotiven


Gemälde von J. Craig Thorpe