Nahverkehr
Hochbahnen

Als Hochbahn werden aufgeständerte beziehungsweise auf Viadukten geführte Teile von innerstädtischen öffentlichen Nahverkehrsmitteln bezeichnet. Erste Hochbahnen wurden 1867 in New York City und 1888 in Chicago errichtet. Die Gründe zur Errichtung einer Hochbahn können sehr unterschiedlicher Natur sein. In der Regel führen geologische Besonderheiten, die das Bohren eines Tunnels sehr schwierig und kostenintensiv machen würden, zum Hochbau. Die Führung der Fahrzeuge erfolgt auf unterschiedlichste Weise. Es können Gleise, Einschienensysteme, Balken, seitliche Spurschienen oder Spurwannen Verlegt sein. Die Führung durch Magnetfelder ist ebenfalls möglich.



Einschienen-Hängebahn
Sowjetunion
24. 12. 1965

Geschichte der Post



Einschienen-Hängebahn
Guinea
16. 10. 1974

100 Jahre Weltpostverein



ALWEG-Bahn
Liechtenstein
7. 5. 1988

Europa
- Transport- und Kommunikationsmittel



Einschienenbahn
Gambia
19. 5. 1994

Lokomotiven aus aller Welt



Hochbahn
Portugal
27. 1. 2015

Nachhaltige Mobilität