Wagen und Züge
Hunte

Als Hunt wird im Bergbau eine Lore zur Förderung von Kohle oder Erz bezeichnet. Der Name stammt von einem alten bergmännischen Raummaß. Ein großer Hunt entspricht 1,97 hl, ein mittlerer Hunt sind 1,31 hl und ein kleiner Hunt ergeben 0,986 hl.



Hunt/Kohleförderung
Deutsches Reich
10/11 1921

Arbeitergruppen



Hunt/Kohleförderung
Deutsches Reich
24. 2. 1923
4/1923
6/1923

Arbeitergruppen



Hunt/Kohleförderung
Deutschland
- Saar
16. 6. 1951
3. 4. 1950

Industrie, Handel und Landwirtschaft



Hunt/Förderschacht
Deutschland
1. 10. 1957

Für die Wohlfahrt: Bergbau



Hunt/Förderschacht
Deutschland
- Saar
1. 10. 1957

Für die Wohlfahrt: Bergbau



Förderwagen aus siebenbürgener Goldbergbau /Bauart Forney Lok Nr. 26
Guyana
5. 10. 1989

Züge



Hunt einer Grubenbahn
USA
19. 7. 1988

Fahrzeuge



Hunt für Eisenerztransport aus dem Nationalen Bergbaumuseum Rümelingen
Luxemburg
20. 9. 1993

Museen



Förderwagen aus siebenbürgener Goldbergbau
Rumänien
17. 11. 2010

Rumänische Erfindungen



Kohlenbergwerk Qaarsuarsuk/Hunt
Grönland
17. 10. 2011

Geschichte des Bergbaus



Hunt
Spanien
8. 5. 2014

Inmaterielles Erbe der Menschheit


Sierra Leone
21. 12. 2015

Nelson Mandela



Hafen der Kryolithmine in Ivittuut
Schöma SDL 28/Hunte/Kran
Grönland
23. 1. 2017

Grönland im 2. Weltkrieg