Eisenbahn
Kunst
Gemälde von Marcelo Pogolotti

Cuba
15. 6. 1969

Nationalmuseum Havanna

Fabrik
Gemälde von Marcelo Pogolotti

Marcelo Pogolotti wurde 1902 in Havanna geboren und 1988 verstarb er dort auch. Zuerst hatte er in den USA Technik und Philosophie studiert bevor es ihn nach Europa ging und sich voll und ganz der Kunst, der Malerei verschrieb. Er studierte und arbeitete in Italien und Frankreich und erregte durch sein soziales Engagement in und mit seinen Bildern das Aufsehen der "Fachleute". 1935 ging er zurück nach Kuba und setzte dort sein Schaffen fort. Während in der europäischen Zeit seine Werke dem Surrealismus und dem Futurismus zuzuordnen waren, verlor er bei seiner Rückkehr nach Kuba das Visionäre, das ihn immer ausgezeichnet hatte. Er wurde Essayist, Romancier und Kritiker und lebte zeitweise auch in Mexiko.


Persönliche Daten

Geburtsjahr 1902
Geburtsort Havanna
Todesjahr 1988
gestorben in Havanna