Organisationen
Union Internationale des Cheminots de Fer (UIC)

Nach seiner Gründung entwickelte der Völkerbund eine starke Aktivität auch auf dem Gebiet des Verkehrswesens. So wurde am 1.12.1922 in Paris eine nichtstaatliche Organisation der Eisenbahnverwaltungen aus allen Erdteilen, die "Union Internationale des Cheminots de Fer" (UIC) gegründet. Diesem internationalen Eisenbahnverband gehören neben den 42 staatlichen Eisenbahnverwaltungen auch viele Privatbahnen an, sofern sie mindestens 1.000 km normal- oder breitspurige Strecken haben, die in Europa liegen oder einen Streckenanschluß an Strecken der UIC haben und dem öffentlichen Personen- oder Güterverkehr dienen, sowie mit der Eisenbahn eng verbundenen Gesellschaften aus 38 Ländern.

Oberstes Organ der UIC ist die sogenannte Vollversammlung. Acht Ausschüsse befassen sich mit bestimmten Fachgebieten und Anliegen. Internationale Verbände und Konferenzen dienen dem Generalsekretariat durch Informationen bzw. Koordinierung. Der Sitz der UIC befindet sich in Paris.

Die UIC ist eine der wichtigsten Organisationen im internationalen Eisenbahnwesen, hat zur Verstärkung der Zusammenarbeit und besonders für die Integration der europäischen Eisenbahnen in vielen Bereichen beigetragen. Die größten Erfolge der UIC sind: die Gemeinschaftsbenutzung europäischer Güterwagen mit der Anschrift EUROP. Die Finanzierung europäischer Eisenbahngesellschaften durch die EUROFIMA. Die Inbetriebnahme eines TEE- und TEEM-Strekennetzes. Die Entwicklung einer automatischen Mittelpufferkupplung, die es gestattet, Güterwagen verschiedener Eisenbahngesellschaften zu einem Zug zusammenzustellen.


Mi.-Nr. 1550
Gleise
Frankreich
11. 6. 1966

19. Eisenbahn-Kongreß



Drehgestell
Belgien
Eisenbahnmarke
22. 2. 1972

50 Jahre Internationaler Eisenbahnverband UIC



UIC-Emblem
Rumänien
20. 5. 1972

50 Jahre Internationaler Eisenbahnverband UIC



Automatische Kupplung
Belgien
3. 6. 1972

50 Jahre Internationaler Eisenbahnverband UIC



Triebwerk einer Dampflokomotive mit Heusinger-Steuerung
Italien
15. 9. 1975

Kongreß des Internationalen Eisenbahnverbandes