SS - Semarang Java Spoorweg
B 51 300-346

Die Lokomotive B 51 ist ein Beispiel für eine Zweizylinder-Verbundlokomotive. Dieser Zylinder ist effizienter, weil Dampf von einem Hochdruckzylinder zu einem Niederdruckzylinder geleitet wird und dann in den Schornstein abgegeben wird. Die Wartung dieser Lokomotive ist jedoch sehr kompliziert. Diese Lokomotive wird seit der Entdeckung des Überhitzers nicht mehr produziert. Eine Zweizylinder-Verbundlokomotive kann bis über 60 km/h fahren und bietet dennoch Stabilität.

Die Reihe B 51 wurde aus den Werken Hanomag und Hartmann in Deutschland und Werkspoor in den Niederlanden importiert. Diese Lokomotive ist mit Teakholz mit einer Leistung von 415 PS, einem Gewicht von 32 Tonnen und einer Geschwindigkeit von bis zu 75 km/h ausgestattet. Importiert wurden sie 1900-1910. Eingesetzt wurden sie für die lokalen Züge auf der Tanah Tanah Abang - Rangkasbitierung - Merak Route, die Kertosono - Madiun - Blitar Route und die Babat - Jombang Route.

Fünf Einheiten der Reihe B 51 wurden nach Süd-Sumatra verlegt, um den Bedürfnissen des Personenverkehrs gerecht zu werden. Die Wirtschaftskrise der Jahre 1929-1934 führte dazu, dass die Lokomotive von Staatspoorwegen zwangsweise eingelagert wurde, aber so lange sie eingelagert war, blieb die B 51 erhalten, weil sie gut gepflegt war. Eine weitere Einheit B 51 wurde von Java nach Westsumatra verlegt, um die Muaro-Pekanbaru-Route für den Kohletransport zu bedienen, bis sie im September 1945 geschlossen wurde.

Eine Lokomotive des Typs, die B 5112, ist im Eisenbahnmuseum Ambrasawa erhalten.


Malediven
4. 7. 1994

Eisenbahnen in Asien



B 5112
Niger
24. 10. 2016

Dampflokomotiven


Technische Daten
Gesellschaft S. S. Java
Anzahl 44
Hersteller Hanomag, Hartmann,
Werkspoor
Fabr.-Nr.
Hanomag
Hartmann
Werkspoor
 
3863-3870
2896-2901
?
Fahrwerk 4-4-0 (2'B)
Spurweite 1067 mm
Rostfläche 1,3 m²
Heizfläche 86 m²
Dampfdurch 12 kp/cm²
Zylinder-Ø 1 x 380 mm
1 x 580 mm
Kolbenhub 510 mm
Leistung 415 PS
Treibrad-Ø 1503 mm
Gesamtgewicht 32 t
Reibungsgewicht 18 t
Geschwindigkeit 75 km/h
Baujahr 1902-1910