Eisenbahn auf der Weihnachtsinsel
Christmas Island Phosphate Company
Nummer 3 bis 5

Weihnachtsinsel
13.02.1991
Mi.-Nr. 326

100 Jahre Phosphatabbau

Nr. 4
Güterzug
Eisenbahner

Die Lokomotive der Bauart Shay waren auf der Strecke Drumsite - South Point beim Phosphattransport eingesetzt. Vor Beginn des Ersten Weltkriegs bestellte sich die C.I.P.Co. bei Lima in Ohio ein besonderes Modell einer Shay-Geared-Lokomotive. Bei der Entwicklung schon sollte berücksichtigt werden, dass die Maschine eine große Anzahl von Güterwagen auf einer kurvigen und im Höhenniveau sehr unterschiedlichen Strecke mit leichten Schienen befördern muss. Wie bei Lima im Katalog beschrieben, wurden genau diese Voraussetzungen erfüllt. Somit bestellte die Gesellschaft zwischen 1914 und 1925 drei Maschinen dieses Typs.

Die Lokomotive mit der Betriebsnummer 3 wurde mit dem S.S. Kandahar angeliefert und im Mai 1914 ausgeliefert. Die Maschine wurde bis Dezember 1914 "auf Herz und Nieren" geprüft und aufgrund der guten Ergebnisse wurde die 2. Lok geordert. Diese wurde Ende 1915 ausgeliefert und mit der Nummer 4 eingesetzt. Die beiden Maschinen waren völlig baugleich, nur die 10 Jahre später bestellte Lok mit Betriebsnummer 5, die am 14. März 1925 ausgeliefert wurde, wies zeitgemäße technische Änderungen auf.

Alle drei Lokomotiven wurden mit Holz befeuert und leisteten zufrieden stellende Dienste. Die Gesellschaft bekam ein großes Transportproblem, als am 8. May 1935 die Loks Nr. "3" und "5" zusammenstießen und während der längeren Reparaturzeit in den Werkstätten von Drumsite nicht eingesetzt werden konnten. Alle 3 Maschinen waren im Einsatz bis zur japanischen Okkupation. Bei der Umstrukturierung 1950 war die Lok Nr. 3 nur noch bedingt einsatzfähig, die Lok Nr. 5 bekam die neue Betriebsnummer 7.

Die Lok Nr. "4" wurde 1955 abgestellt und 1960 an einen Schrottverwertungsbetrieb nach Hongkong verkauft.


Weihnachtsinsel
19.05.1994
Mi.-Nr. 394

75 Jahre Fertigstellung der Eisenbahnstrecke Drumsite - West Point

Nr. 4
Güterzug
Lokomotivführer

Technische Daten
Gesellschaft C.I.P.Co.
Hersteller Lima
Fabr.-Nr.
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
 
2.742
2.822
3.278
Bauart Shay
Spurweite 1.435 mm
Dampfdruck 14 kp/cm²
Zylinder-Ø (3) 305 mm
Kolbenhub 381 mm
Zugkraft 13,78 kg
Gewicht 70 t
Baujahre
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
 
1914
1915
1925